Termine für den Tierschutz

Termine



Anti-Pelz-Demo Hamburg
Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. ruft zu einer großen Anti-Pelz-Demonstration gemeinsam mit AnimalsUnited (HAMBURG Aktionsgruppe), ARIWA Hamburg, Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und PETA ZWEI (Streetteam Hamburg) auf. Weitere Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen haben bereits ihre Teilnahme bestätigt, u.a. Deutsches Tierschutzbüro e.V. und Schutz der Waschbären e.V. Auch Tattoomodel und Tierrechtsmode-Vertreiberin Sandy P.Peng wird dabei sein!

Über 100 Millionen Tiere sterben jährlich für die Modeindustrie, die Tendenz ist steigend. Marken wie Canada Goose bringen den grausamen Modetrend in die Läden und auf die Straßen.
Wir möchten alle KonsumentInnen dazu aufrufen, sich in dieser Herbst- und Wintersaison bewusst gegen den "Trend" zu stellen und den sinnlosen Tod grausam getöteter Pelztiere wie Kojoten, Waschbären, Füchse, Marderhunde usw. nicht länger hinzunehmen und zur Schau zu stellen. Tierquälerei und Tod dürfen kein Modetrend mehr sein! DU hast mit deinem Portmonnaie die Macht!

Der Demonstrationszug startet am 23.09.2017 um 12:00 Uhr auf dem Hamburger Rathausmarkt, verläuft durch die Hamburger Innenstadt und endet gegen 14:00 Uhr wieder an dem Startpunkt. Auf der Bühne wird es noch eine Abschlusskundgebung sowie verschiedene Acts geben.
Weitere Infos dazu folgen!

Klick hier für das Event auf facebook
Samstag, 23. September 12:00 - 14:00 Uhr

Rathaus Hamburg
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Für einen Zirkus ohne Tiere
Mit Giraffen, Elefanten, einem Flusspferd und zahlreichen anderen Tieren kommt Circus Voyage nach Buchholz i.d.N.. Schließ dich an und kläre die Leute über das traurige Leben der Zirkustiere auf. Material wird gestellt.
Damit wir unsere Kräfte bündeln haben wir uns zu dieser gemeinsamen Aktion entschlossen. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass wir gegen Tiere im Zirkus sind.

Ablauf:
Wir werden Plakate und Banner vor Ort haben, die auf Tierleid im Zirkus hinweisen. Jeder darf gerne eine Plakate mitbringen.
Mit diesen Plakaten / Schildern / Bannern bauen wir eine Menschenkette.
es werden auch Flyer vor Ort sein, die Freiwillige verteilen können und so vielleicht auch ins Gespräch mit Besuchern des Zirkus kommen.

HINWEIS:
Personen und Gruppierungen die eine rechte, rassistische, homophone, sexistische oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen nicht erwünscht!
Bitte lasst Eure Vierbeinigen Freunde zuhause ;-)

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Klick hier für das Event auf facebook
Samstag, 23. September 14:30-16:30 Uhr
Bendestorfer Straße, 21244 Buchholz in der Nordheide
Tierleid-Freies-Bremen "goes seaside"
Die Bremer Tierschutz- und Tierrechtsvereinigungen laden nun zu der fünften Veranstaltung TIERLEID-FREIES-BREMEN diesmal wieder in Bremerhaven ein, um dort über ihre Arbeit zu berichten und über herrschendes Tierleid aufzuklären.

Dabei sind:
Animals United
Ärzte gegen Tierversuche
Erdwächter
ETHIA
Kami-Katzen
The Black Fish
Tierschutzverein PCAS
T-Zelle

Klick hier für das Event auf facebook
Samstag, 30. September 11:00 - 16:00
Bürgermeister-Smidt-Straße, 27568 Bremerhaven